Home-News-Aktuelle Nachrichten | Profile | Register | Active Topics | Members | Private Messages | Search | FAQ
Username:
Password:
Save Password
Forgot your Password?

 All Forums
 StarWars-Figuren.com
 Info
 Was ist eine datestamp, und.......
 New Topic  Reply to Topic
 Printer Friendly
Author Previous Topic Topic Next Topic  

Admin
Forum Admin



425 Posts

Posted - 03/22/2012 :  12:43:46 PM  Show Profile  Visit Admin's Homepage Send Admin a Private Message  Reply with Quote
...warum sollte es mich jucken?

Eine datestamp( Datumstempel) ist fuer viele Sammler ein wichtiger Bestandteil und eine grosse Hilfe. Warum? Wieso?
Ganz einfach, mit ihr ist es moeglich Varianten einfacher zu sammeln/ finden. Ausserdem gibt sie Auskunft ob ein Artikel gefaelscht sein kann oder nicht. Es gibt mittlerweile genug Seiten die Daten ueber die verschiedenen Varianten gesammelt haben, inklusive der datestamps.

Wie kann es hilfreich sein die richtige Nummer zu kennen? Die Antwort ist einfach. Viele Onlineverkaeufer stellen nur Serienbilder ein, oder auch nur Bilder von der Vorderseite des Artikels. Nehmen wir als Beispiel mal den Vintage Wedge, VC28. Hier gab es eine Variante auf der Rueckseite der Karte. Die erste Version zeigte ein Bild von einer Figur auf Karte, die 2te Version zeigte dann ein Bild von Wedge aus dem Film. Kennt man nun die datestamp und der Verkaeufer hat nur ein Bild von vorne eingestellt, so hilft die Frage nach der datestamp um sich zu vergewissern ob es sich um die gesuchte Variante handelt, ohne gleich den Verkaeufer schlau zu machen was er denn da tolles hat und ihn zu veranlassen den preis zu erhoehen.

Wie sieht sie denn aus die datestamp? Sie besteht heute aus 5 Zahlen, in den Anfaengen bei den POTF Figuren waren es 4 Zahlen. Bei den ersten Serien wurde die datestamp auf die Vorderkarte gestempelt. man findet sie hinter der Figur, und sie ist meist durch die Bubble schwer zu erkennen. Spaeter ging man dann ueber die datestamp auf die Rueckseite der Karte zu stempeln. Mittlerweile gibt es auch datestamps auf den Figurenteilen. Fuer Sammler die auf Karte sammeln zaehlt die Nummer auf der Karte.

Was sagen denn die Zahlen nun aus? Bei den 4-stelligen datestamps sind die ersten beiden Zahlen das Produktionsjahr und die letzten beiden Zahlen geben die Woche an. Also im Bild unten 9526 heisst, hergestellt in der 26 Woche 1995.
Bei den 5-stelligen datestamps ist die erste Zahl das Produktionsjahr, Zahlen 2-4 der Herstellungstag und Zahl 5 bezieht sich auf die Fabrik, den Ort. Im Bild unten ergibt das hergestellt am
116ten Tag 2010.

Was wenn es keine datestamp gibt? Auch das kommt vor, dann wurde sie mal aus versehen nicht gepresst oder es kann sich um ein fruehes Muster handeln. Artikel die man im Laden findet und nicht gestempelt sind, sind jedoch meist nie Muster, nur um euch zu beruhigen.

"transition datestamp"? Was ist das? Es ist eine Uebergangsdatestamp.
Soll heissen auf einer datestamp existieren 2 Varianten. Vor dieser Nummer gab es die erste Version einer Variante, nach dieser Nummer die 2te Version einer Variante.

Logischerweise je hoeher die Nummer, desto neuer der Artikel.

BeTa
Master



Germany
3450 Posts

Posted - 03/22/2012 :  1:18:55 PM  Show Profile  Visit BeTa's Homepage Send BeTa a Private Message  Reply with Quote
Cool zu wissen ;)

"Tu es oder tu es nicht. Es gibt kein Versuchen,,.


Go to Top of Page

Embo
Padawan



Germany
161 Posts

Posted - 04/28/2012 :  02:34:38 AM  Show Profile Send Embo a Private Message  Reply with Quote
Danke für die Erläuterungen...Und wieder ein bisschen schlauer
Go to Top of Page
  Previous Topic Topic Next Topic  
1 user(s) viewing this topic: 0 anonymous, 1 guest(s)
 New Topic  Reply to Topic
 Printer Friendly
Jump To:
© 2012-2024 StarWars-Figuren.com - All rights reserved Go To Top Of Page
This page was generated in 0.08 seconds. Snitz Forums 2000